Zum Inhalt springen

Paris

Mit Sicherheit?

  • Paris, reysen
  • 3 min read

Paris gleicht einer belagerten Stadt. Dies hat nur bedingt mit der aktuellen Bedrohungslage zu tun, die mal wieder besonders angespannt sein soll. Denn in Paris waren die Sicherheitsbeamte schon vor langer Zeit sehr sichtbar. Heute stehen sie schon morgens um acht bei der Sacre Coeur auf dem Montmartre, Maschinengewehr nicht nur im Anschlag, sondern auch bereits den Finger am Abzug. Manche patrouillieren, andere stehen mit… 

Flüchtlingskrise in Paris

  • Paris, reysen
  • 4 min read

Ja, es ist manchmal anstrengend mit Reyman. Aber manchmal bin ich auch echt froh um ihn. Natürlich war es ihm dann nach einiger Zeit langweilig geworden so alleine im Cafe Fosca. Ist ja auch nix passiert. Und so hat er mich dann doch mal noch auf eine Fototour begleitet. Und ja. Also der Reyman, der kennt da nix. Und als wir da an diesen Schlafenden… 

Perverse Pariser

  • Paris, reysen
  • 4 min read

Also manchmal frage ich mich ja schon. Ob der Reyman krank ist oder einfach nur pervers. Ehrlich. Da war ja vor einigen Tagen diese Meldung in der Zeitung. Oder halt im Netz. Oder wo auch immer. Ist ja egal. Also diese Meldung, dass da Terroranschlag auf die Gare de Lyon. Geplant. Die Gare. Ist ja la gare. Wobei ich da schon noch kurz einwenden muss:… 

Paris

  • Paris, reysen
  • 1 min read

Das alter ego eines Reysenden zu sein ist nicht leicht! Reyman ist noch keine drei Wochen zurück aus Barcelona und wird in rund 5 Wochen nach Madeira abreysen – doch das scheint ihm nicht zu genügen. Paris, Paris schreit er und bis jetzt konnte ich ihn ja noch ignorieren. Aber Eltern wissen wie das ist mit einem Kind – und mit Reyman kommt mir das…