Zum Inhalt springen

Esoterik

El sueño de la razón produce monstruos

Francesco de Goya schuf im Rahmen seiner Reihe „Caprichos“ das faszinierende Bild „el sueño de la razon produce monstruos“. Spannend am Bild, respektive dem das Bild beschreibenden Text ist die Doppeldeutigkeit: einerseits gebiert der Schlaf der Vernunft Monster – „sueño“ kann aber auch übersetzt werden mit Traum: auch der Traum der Vernunft kann also Monster gebären. Im Film „Same same, but different“ von Detlev Buck… 

Was ist Esoterik?

Esoterik bedeutet „innerlich“, was ein durchaus passender Begriff für das ist, was mit Esoterik gemeint ist. Denn erstens bezeichnet man mit Esoterik eine okkulte, also geheime, verborgene Lehre, die zumindest ursprünglich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war. Sie war nur den „Inneren“, den „Eingeweihten“ zugänglich und wurde auch nur mündlich überliefert. Die esoterische Lehre soll das „Urwissen“ der Menschheit enthalten und wurde um das Jahr… 

Die Esoterik der Kopenhagener Deutung

Viele Esoteriker sehen sich durch „die“ Quantentheorie bestätigt, da diese viele „uralte“ Postulate der Esoterik bestätigt habe. Dies ist natürlich keineswegs so. Erklären lässt sich der Missbrauch der Quantenphysik durch die Esoterik allerdings leicht dadurch, dass die Quantenphysik zwar funktioniert, aber noch keineswegs verstanden ist: über die Deutung oder Interpretation der quantenmechanischen Befunde herrscht weiterhin Unklarheit. Es gibt ganz verschiedene Interpretationen (vgl. Wikipedia) mit denen sich…